Vereins- Weihnachtsfeier 29.11.2014

Die diesjährige Weihnachtsfeier fand am 29.11.14 statt und war, um es vorweg zu nehmen ein voller Erfolg!


Ein gelungener Mix aus Reit- und Voltigiervorführungen begeisterte die Zuschauer über knapp 3 Stunden hinweg.


Gestartet wurde mit einem gerittenes Pax De Deux, gefolgt von einer Springquadrille unter dem Motto "die Tribute von Panem".


Darauf folgten einige Voltigiereinlagen von unseren Nachwuchsvoltigierern verkleidet als Kerzen, Schneemänner, Engel und Wichtel. Geturnt wurde auf Leon, Mr. Bean und Drachenherz.


Unsere A-Gruppe zeigte einige Pflichtübungen im Galopp auf Little Lord und trug zu Beginn selbstgemachte Geschenke mit den Wünschen Friede, Liebe, Freiheit und Freundschaft in die Halle. Auch die Jugendquadrille überzeugte dieses Jahr wieder mit einer tollen Vorführung in heller und dunkler Halle. Zwischen den Schaubildern sang der Chor einige Weihnachtslieder und sorgte so für eine weihnachtliche und besinnliche Stimmung.

 

Einen gelungenen Abschluss der Veranstaltung bildeten die Teams 1 und 2, die sich dieses Jahr für ihre Vorstellungen "gemischt" hatten.

Eine Hälfte zeigte auf Rawaya eine Kür zum Thema Frozen ( die Eiskönigin ) mit tollen selbstgenähten Kostümen und einem selbstgemachten Film, der zeitgleich mit einem Beamer gezeigt wurde. Außerdem überraschten sie die Zuschauer mit einer neuen "Schwarzlichtnummer", die diesmal sogar mit Pferd stattfand. Drachenherz kam in die stockdunkle Halle und drehte auch dort routiniert seine Runden. Hut ab nochmal an alle, die im Dunkeln das Pferd gefunden, longiert, geholfen und geturnt haben!! :) Besondere Gänsehautstimmung kam dabei dadurch auf, dass Nicole live ein Lied aus dem Film sang.

Auf die "Schwarzlicht-Pferdenummer" folgte dann der kröhnende Abschluss mit dem Revival der Schwarzlicht-Bockkür, die bereits letztes Jahr alle begeistert hatte. Diesmal waren aber nicht nur schwarze und weiße Turner zu sehen, sondern auch ein farbenfrohes Bild aus Astronauten und Aliens, die in grellen Neonfarben leuchteten. Auch dieses Jahr waren die Zuschauer begeistert und wollten sogar eine Zugabe haben!!

Alles in allem bleibt nur ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten und Helfer zu sagen! Die ganze Veranstaltung war einfach toll und wir freuen uns alle schon aufs nächste Jahr!! :-)

Turnier in Duisburg

Am 15.November starteten das Team 5 in einer Schritt-Schritt Prüfung auf Leon und das Team 3 und 4 in zwei verschieden Galopp-Schritt Prüfungen auf Picasso und Drachenherz.

Dabei konnte das Team 4 eine hervorragende Leistung abrufen und erturnte sich den 1. Platz. Das Team 6 sicherte sich einen tollen 3. Platz in ihrer Altersklasse und das Team 4, das zum ersten Mal auf einem Galopp Schritt Turnier startete, fuhr mit einem 3.Platz (um einen Punkt am 2.Platz vorbei) nach Hause und kann darauf mächtig stolz sein.

Wir gratulieren Euch allen ganz herzlich und freuen uns schon auf die Turniersaison 2015. Fotos findet ihr hier.

 

Abzeichenprüfung

Am ersten Novemberwochenende haben wir eine Abzeichenprüfung veranstaltet. Abgenommen wurden das kleine und das große Hufeisen, sowie das Steckenpferd von unserer lieben Richterin Kathi (ein ganz großes Dankeschön nochmal!). Und es gab großen Grund zur Freude: alle 27 Kinder bestanden ihr Abzeichen. Herzlichen Glückwunsch nochmal, wir sind sehr stolz auf euch!
Fotos vom Lehrgang und vom Abzeichen findet ihr hier.

 

Steckbrief von Little Lord

Little Lord's Steckbrief ist nun auch online. Er wird bei Zeiten noch vervollständigt.

 

Dingden 26. Oktober

In Dingden starteten Mandy und Tim mit ihren Pferden Little Lord und Drachenherz in der Voltigierpferdeprüfung, sowie das Team 2 mit ihrer Disneykür auf dem Holzpferd.
Es war Little Lords erstes Turnier und damit etwas ganz Neues für ihn. Obwohl er mit dem Drumherum und dem Ablongieren toll klarkam, erschrack er sich in der Prüfung leider des Öfteren - es gab aber auch einfach viel zu gucken. Jetzt heißt es einfach: üben, üben, üben, wobei sie Unterstützung von Karen bekommen wird.

Drachenherz lief ganz brav seine Runden und bewies einmal mehr, dass das Voltigieren einfach genau sein Ding ist. Zusammen mit den Mädels aus seinem Team und Tim an der Longe konnten sie den Wettbewerb gewinnen.

Am Nachmittag zeigt das Team 2 noch einmal seine Disneykür und sicherte sich einen 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!! Die Fotos vom Tag findet ihr hier.

Das Team 1 wäre dieses Wochenende ebenfalls gestartet, allerdings hatte sich Rawaya eine dicke Erkältung eingefangen, sodass ein Starten nicht möglich gewesen wäre.

Nun sind das Team 1 und 2 schon im Wintertraining und somit auch schon in den Vorbereitungen für die Weihnachtsfeier. Für alle anderen Teams wird es im November noch nach Duisburg gehen.

 

Pferdeprüfung Hagen 28.09.2014

Heute ist unser Team 2 auf ein Turnier in die Berge gefahren ;) Nach gefühlten Stunden steilem bergauf Fahren sind sie auf dem Gipfel des Berges angekommen, wo das Turnier stattfand. Die Aussicht dort, war auf jeden Fall spitze und sie beneideten die Pferde, die jeden Tag auf der Wiese so eine Sicht haben.

In der Prüfung selber starteten Helena, Celine, Melina und Anna. Zuerst musste Tim mit Drachenherz eine Longieraufgabe nach Weisung des Richters zeigen, die anspruchsvoller war, als wir es erwartet hatten. Danach zeigte jeder einen Pflichtblock und im Anschluss ein paar Doppelübungen.

Im Anschluss die Prüfung bekam Tim ein mündliches Protokoll, wofür der Richter sich viel Zeit nahm. Er befand Drachenherz als "mehr als geeignet fürs Voltigieren" und war total begeistert. Er gab Tim zusätzlich ein paar Tipps, was man noch für Übungen machen kann.

Nach stundenlangem Warten auf die Siegerehrung ( in der die Mädels Lasso-Werfen gelernt haben ;) ) belegten sie bei der Siegerehrung mit 0,03 Punkten Abstand den zweiten Platz. Super gemacht!!! :)

Turnierwochenende 20./21.09.

Am Samstag, den 20.09.2014, startete Nicole noch einmal im L-Einzel in Gladbeck und holte dort erneut eine Aufstiegsnote und den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Doch nicht genug, denn auch das Team 1 startete an diesem Wochenende. Die Mannschaft konnte sich einen Tag später in Nettetal durchsetzen und gewann mit einer 5,418 den Wettbewerb der L-Gruppen. Toll gemacht, Mädels.

Die Fotos vom Einzel-, sowie vom Gruppenstart und einen Bericht findet ihr auf der Homepage des Team 1.

 

Turnier Barlo-Bocholt 13.09.2014

Heute ist das Team 2 bei strahlendem Sonnenschein nach Barlo zum Turnier gefahren. Einige der Mädels starteten mit Drachenherz in seiner ersten Pferdeprüfung. Zuerst musste Tim mit ihm eine Longieraufgabe zeigen und dann durfte jeder ein paar Pflichtübungen zeigen. Drachenherz war mega entspannt ( vielleicht war er ja überwältigt von der Anlage mit drei Hallen, die miteinander verbunden sind.

Drachenherz belegte heute mit einer 6,8 den 1. Platz!! Ein super Einstieg würde ich sagen! :)

Mittags zeigten Jana und Jule im WBO-Einzel, was sie geübt hatten. Sie turnten beide eine sehr ruhige Pflicht und zeigten ihre schönen frei zusammengestellten Küren. Dies wurde mit dem 2. und 3. Platz belohnt!!

Zwischen den Prüfungen feierten wir Carolins Geburtstag, die uns mit Sekt und Kuchen versorgte :)

Am Ende des langen Turniertages verkleideten sich alle als Disneyfiguren für unsere Bockkür. Nach kurzem Stress wegen dem vorhandenen "Bock" konnte die Mannschaft dann auch loslegen.

Von Aladin über Peter Pan und König der Löwen, bis hin zu Schneewittchen war alles dabei und alle sahen echt hammer aus. Das sahen auch die Richter so  belegten sie den 1. Platz!

Alles in allem war es ein ziemlich langer, aber richtig cooler und erfolgreicher Turniertag bei hammermäßigen Wetter!!

Abzeichenprüfung

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr etwas ganz besonderes anbieten können. Und zwar wird es am ersten Novemberwochenende eine Abzeichenprüfung geben. Angeboten werden die folgenden Abzeichen, sodass jedes Kind, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, mitmachen kann:

 

  • Steckenpferd Voltigieren
  • Kleines Hufeisen Voltigieren
    Großes Hufeisen Voltigieren

Am Samstag, den 1. November, wird es einen Theorielehrgang geben. Den praktischen Teil auf dem Pferd werden wir mit den Kindern bereits in den normalen Voltigierstunden üben. Am Sonntag, den 2. November, freuen wir uns dann sehr darauf, Eltern, Verwandte und Freunde ab 12 Uhr zur Abzeichenprüfung in unserer Halle begrüßen zu dürfen.

Bei Interesse und bei Fragen wendet Euch bitte an eure Trainer. Wenn Ihr euch zum Mitmachen entscheidet, könnt Ihr Euch eine Anmeldung bei Beate abholen. Wir freuen uns sehr auf dieses Event und wünschen Euch ganz viel Spaß!

 

Bilder vom Training

Es sind ganz tolle Bilder vom Samstagstraining entstanden. Ihr findet alle Bilder hier.

 

Turnierergebnisse

Hier kommen ein paar Neuigkeiten von den Turnieren in Hamminkeln (5./6. September), sowie vom Turnier in Barlo-Bocholt (13. September).

 

Zuerst einmal wollen wir Nicole zusammen mit Maren und Picasso ganz herzlich zu ihrem Aufstieg in die Leistungklasse M im Einzel gratulieren. Die drei holten sich in Hamminkeln die ersehnte zweite Aufstiegsnote und den zweiten Platz.

 

Das Team 1 startete ebenfalls in Hamminkeln und ist ganz besonders stolz auf Rawaya, die sich sowohl in Pflicht und Kür toll präsentierte. Weitere Infos findet ihr hier.

 

Das Team 2 sahnte eine Woche später in Bocholt ab: Drachenherz gewann souverän die Voltigierpferdeprüfung mit einer 6,8 und das Team holte sich im Kostümwettbewerb auf dem Holzpferd ebenfalls den 1. Platz - perfekt!

Es starteten ebenfalls zwei Einzel in der Prüfung Galopp-Schritt und belegten dort einmal den zweiten und den dritten Platz.

 

Pferdezuwachs

Wir haben das Glück, dass wir momentan 2 Pferde und ein Pony von Privatreitern unseres Stalls zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür ein ganz großes Dankeschön erstmal, das hilft uns wirklich sehr!

Das Pony Tonka wird ab sofort für unsere Kleinsten laufen. Little Lord befindet sich bei der A-Gruppe in Ausbildung und Lightning McQueen wird von Maren an das Voltigieren herangeführt.
Den Steckbrief von Tonka findet ihr hier, die restlichen folgen sobald wie möglich.

 

Viele neue Trainer

Wir freuen uns sehr, dass wir einige neue Trainer in unserem Team begrüßen dürfen:

- Nicole, Maleen, Caro und Helli trainieren mit Picasso das Team 6.

- Mandy und Tanja bekommen im Team 4 alle zwei Wochen Unterstützung von Tim und Kerstin.

- Linda, Maleen, Sina und Michaela werden das Team 3 trainieren.

- Maren wird nun im Team 1, so oft es zeitlich geht, von ihrer alten Mannschaftsvoltigiererin Kathy unterstützt.

 

Wir wünschen allen Gruppen und Trainern viel Spaß und dass ihr euch bei uns wohlfühlen werdet! Fotos der Trainer findet ihr hier.

Turnier Brunnenhof Team 1

Unsere erste L-Mannschaft machte sich am 04. Mai auf zum Brunnehof in Eneppetal und kam zufrieden mit einem zweiten Platz und einer Wertnote von 5,014 zurück. Den kompletten Bericht und die Fotos findet ihr hier.

Neue Homepage des Team 4

Auch die A-Mannschaft hat nun eine eigene, tolle Homepage. Ihr findet sie unter folgendem Link: http://teamepona4.jimdo.com/

Aachen und Rhede

An dem Wochenende 22./23. März fuhr das Team 2 mit Drachenherz im Gepäck nach Aachen. Der befreundete Verein hatte für Sonntag eine Abzeichenprüfung für deren Mannschaften geplant, doch leider konnten sie nicht mit ihrem eigenen Pferd starten, sodass Drachenherz als Ersatzpferd einsprang und seine Sache toll meisterte. Das gesamte Team reiste schon Samstag an und absolvierte noch eine Trainingseinheit mit den anderen Teams, übernachtete dann in Aachen und konnte so den Teilnehmern der Abzeichenprüfung und Drachenherz am Sonntag zuschauen.

Auch unsere Einzelvoltigiererin Nicole war am Sonntag mit Picasso und Maren unterwegs - und zwar in Rhede. Dort zeigten sie eine tolle Pflicht und Kür, sodass Nicole nur knapp ihre zweite Aufstiegsnote verfehlte und letztendlich den zweiten Platz belegte. Herzlichen Glückwunsch!

Bockturnier Equus im März

Die Turniersaison ist nun richtig eröffnet und darüber freuen wir uns alle sehr.

So fuhren am Wochenende des 15./16. März die Teams 4 und 5, sowie ein Doppelpaar und ein Trio zum Holzpferdeturnier nach Rheurdt und kehrten sehr zufrieden wieder zurück.

Unser Doppel, bestehend aus Jojo und Vero aus dem Team 1, starteten zum Thema "Romeo und Julia" und das Trio aus Nicole, Tanni und Caro (auch aus Team 1) verkleidete sich anlässlich eines venezianischen Maskenballs.

Das Team 4 verzauberte das Publikum mit einer Unterwasserkür und das Team 5 zeigte sich in den 4 verschiedenen Jahreszeiten.

Die Fotos haben wir nun, wenn auch verspätet, endlich online gestellt.

Viel Spaß beim Angucken!

 

P.S.: Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals allen Teilnehmern, es waren wirklich beeindruckende und liebevoll gestaltete Küren und Kostüme, weshalb wir uns auch an dieser Stelle bei den Eltern ganz herzlich für die Mithilfe bei der Kostümzusammenstellung bedanken wollen.

Karnevalsvolti

Am Samstag gab es auch bei uns kleine Jecken: Schafe, Katzen, Eisbären und Leoparden beispielsweise hüpften bei uns fröhlich durch die Halle.

Auch unsere Pferde waren verkleidet: Leon ging als Engel, Rawaya als Froschkönigin und Drachenherz als Teufel.

Bei dem ganzen Spektakel sind tolle Fotos entstanden. Wir wünschen euch auf dem Rosenmontagszug ganz viel Spaß und sammelt viele Süßigkeiten!

Frohes neues Jahr

Etwas verspätet, aber dennoch auch auf diesem Wege nochmals alles Gute für das neue Jahr und eine erfolgreiche Turniersaison wünschen wir Euch!

Gestartet haben wir diese sofort Anfang Januar: unsere A-Gruppe turnte auf einem Bockturnier ihre Kür für die kommende Saison und erhielt dafür sehr hohe Noten - ein super Start!

Am 16.2. fuhren dann noch beide L-Gruppen nach Rhede auf ein Probeturnier um ihre Kür ebenfalls auf dem Bock bewerten zu lassen. Zusätzlich turnte die L2 verschiedene Pflichtübungen auf Drachenherz, den die ganze "Turnieratmosphäre" fast gar nicht störte, obwohl er das erste mal von seiner gewohnten Umgebung weg war. Einige tolle Fotos sind natürlich auch enstanden.

 

Nun trainieren alle Gruppen auf Hochtouren und auch die Trainer und Pferde lassen kein Hänger- und Longiertraining aus. Die Saison erklären wir damit nun für uns für eröffnet :)

 

 

Interesse? Dann schaut gerne vorbei.

Trainingszeiten:

Mo: 19-20.30h (L2)

Mi: 19-20.30h (L1)

Fr: 19-20h (L1 u 2)

Sa: 17-19.15h (Breitensport)

 

 

Seit Beginn des Jahres 2014 ist unser Voltigierverein mit der Voltigierabteilung Epona in den Reitverein Mülheim-Mintard übergetreten. Somit gehören wir nun zu einem der größten Reitvereine und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!